Gemeinde Stetten am kalten Markt

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Impressum | Hilfe
Stetten am kalten Markt
Auf der Höhe der Zeit. Auf der Höhe der Alb.
DienstleistungenAktuellesKontaktKalenderMitarbeiterPartnerstadt

Sprachauswahl

DeutschEnglishItalianoFrançais

Volltextsuche

Seiteninhalt

VdK

Der VdK verbindet sozialpolitisches Engagement mit Geselligkeit

Mitgliederzahlen beim Ortsverband Frohnstetten schnellen nach oben – 60-jähriges Jubiläum steigt im Juni diesen Jahres

Sozialpolitisches Engagement und Geselligkeit schließen sich nicht aus. Bestes Beispiel hierfür ist der VdK-Ortsverband Frohnstetten mit seinen 69 Mitgliedern. „Praktisch jeden Monat ist bei uns etwas los", fängt der Vorsitzende Oskar Beck an aufzuzählen: Fasnet, Jahreshauptversammlung, Erntedank- und Weihnachtsfest, dazu bunte Nachmittage, Halb- und Ganztagsausflüge. Politisiert wird bei diesen Treffen nicht, stattdessen werden Sketche aufgeführt und Gedichte vorgetragen, es wird gesungen und das Maskottchen „Wendelin" - ein Plüsch-Drache - liebkost. „Die Leute machen hervorragend mit und die Arbeit ist im Vorstand auf mehrere Schultern verteilt", hat Oskar Beck großen Gefallen an seiner Aufgabe gefunden. Lange Zeit galt der Sozialverband VdK Deutschland, der aus dem Verband der Kriegsgeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentnern Deutschlands entstanden ist, als Auslaufmodell.

Die einzigen großen Auftritte waren die Kranzniederlegungen an den Gedenkstätten zu Ehren der Gefallenen im ersten und zweiten Weltkrieg. Doch der Umbau am Sozialstaat seit den 90er Jahren hat dem Verband bundesweit neue Mitglieder zugeführt, inzwischen zählt der Interessenverband wieder zu den Schwergewichten auf der politischen Bühne. Ähnlich wechselhaft ist die Geschichte des Ortsverbands Frohnstetten. Gegründet wurde er 1948 unter dem Motto „wir Schwachen wollen miteinander stark sein". Mal gehörten Straßberg, Kaiseringen und Storzingen dazu. Als Oskar Beck 1997 den Vorsitz übernahm, gab es nur noch 23 Mitglieder. Erst kurz zuvor war der gebürtige Stettener, der sein halbes Leben als Schreiner und Zimmermann in Düsseldorf verbracht hat, gemeinsam mit seiner aus Königsberg stammenden Frau Hildegard in seine Heimat zurückgekehrt. Mit dem VdK hatten beide bis dahin nichts zu tun. Über eine Nachbarin ist zunächst Hildegard Beck zum Ortsverband gekommen, kaum hatte sich ihr Mann ein paar Mal blicken lassen, wurde er auch schon gefragt, ob er nicht Vorsitzender werden wolle.

Er sagte einfach ja, stürzte sich in die Organisation, hauchte der Gruppe neues Leben ein und hatte grandiosen Erfolg: Die Mitgliederzahlen haben sich fast verdreifacht, wenigstens 40 Frauen und Männer gehören zum harten Kern, der immer dabei ist. Und zwar nicht nur bei den Festen, sondern auch bei politischen Aktionen und Treffen mit anderen Ortsverbänden aus dem Kreisgebiet, bei denen Referenten die Entscheidungen der Bundesregierung im Hinblick auf die Folgen für Behinderte und Rentner kommentieren. „Einen Bus bekommen wir praktisch immer voll", muss der Vorsitzende Anfragen aus der Umgebung nach einer Mitfahrgelegenheit meistens abschlägig bescheiden. Einer der Höhepunkte war im Jahr 2004 eine Protestkundgebung gegen die Gesundheitsreform und die Rentenpolitik in Sigmaringendorf, bei der VdK-Präsident Walter Hirrlinger sprach. Oskar Beck nutzte diese Plattform, um mit einem Plakat auf das Ausbleiben der Rentenerhöhungen aufmerksam zu machen und gegen das damals populäre Buch von Bernd W. Glöckner zu polemisieren, der die Rentner als gierige Generation bezeichnet hatte. Wann immer es der VdK für notwendig erachtet, ruft er zu Unterschriftenaktionen gegen Sozialabbau auf, an denen sich die Frohnstetter beteiligen. Meistens wird allerdings ganz individuell Hilfe geleistet. Die VdK-Geschäftsstellen in Balingen und Sigmaringen beraten Bedürftige in juristischen Fragen, vor allem Frührentner und Behinderte fänden sich im Paragraphendschungel kaum zurecht, weiß Oskar Beck. Deshalb ist für ihn das Gründungsmotto „wir Schwachen wollen miteinander stark sein" aktuell wie eh und je und rückt ins Zentrum bei der 60-jährigen Jubiläumsfeier des VDK Frohnstetten am 28. Juni diesen Jahres.

VdK-Ortsverband Frohnstetten
Oskar Beck
Birkenstraße 4, 72510 Stetten am kalten Markt
Tel.: 07573 5750