Gemeinde Stetten am kalten Markt

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Impressum | Hilfe
Stetten am kalten Markt
Auf der Höhe der Zeit. Auf der Höhe der Alb.
DienstleistungenAktuellesKontaktKalenderMitarbeiterPartnerstadt

Sprachauswahl

DeutschEnglishItalianoFrançais

Volltextsuche

Seiteninhalt

Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsförderung der Landkreises Sigmaringen

Die Wirtschaftsförderung und Standortmarketing im Landkreis Sigmaringen ist installiert. Dr. Bernhard Kräußlich ist Geschäftsführer der WIS GmbH Landkreis Sigmaringen.

Nach einer Vorbereitungszeit von etwa einem Jahr war es soweit: Die Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsförderungs- und Standortmarketinggesellschaft Landkreis Sigmaringen mbH (WIS) hat in ihrer Gründungsversammlung den Startschuss für eine umfassende Wirtschaftsförderung auf breitem Fundament gegeben. Als Geschäftsführer wurde der Dipl.-Geograph Dr. Bernhard Kräußlich gewählt. Als Sitz der Gesellschaft wurde die Kreisstadt Sigmaringen bestimmt.

Ziel der WIS ist es, die wirtschaftsfördernden Aktivitäten der Städte und Gemeinden auf Landkreisebene durch ein regionales Kreismarketing zu ergänzen und zu unterstützen. Neben der Vernetzung und Bündelung der Kräfte im Landkreis soll durch eine regionale Zusammenarbeit mit anderen Landkreisen und den Interessenvertretungen der Wirtschaft ein aktives Außenmarketing entstehen.

Landrat Dirk Gaerte, Vorsitzender des Aufsichtsrates der WIS, zeigte sich erfreut, dass die GmbH ihre Arbeit aufgenommen hat: „Gerade bei uns im ländlichen Raum ist es enorm wichtig, dass wir sämtliche Möglichkeiten ausschöpfen, um unsere heimische Wirtschaft zu unterstützen und neben den Ballungsräumen konkurrenzfähig zu bleiben - bei der WIS laufen alle Fäden zusammen!“ Die WIS setzt sich aus allen 25 Städten und Gemeinden, dem Landkreis, den regionalen Banken, der Kreishandwerkerschaft, der IHK sowie etlichen im Kreis ansässigen Unternehmen zusammen. Sie ist Ansprechpartner und Dienstleister für die Bürgerschaft, vor allem aber für alle Unternehmer in allen wirtschaftlichen Fragen zum Standortmarketing.

Unter Leitung von Notar Herter haben alle 40 Gesellschafter der Gründung der Gesellschaft zugestimmt und den entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Zugleich wurden die Mitglieder des Aufsichtsrates bestimmt. Dr. Bernhard Kräußlich, der aus über 50 Bewerbern ausgewählt wurde, hat die  Geschäftsführung der WIS übernommen. Er hat an der Universität Augsburg Geographie studiert und promoviert. Kräußlich war seit 2007 Geschäftsstellenleiter der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH in Überlingen und dort unter anderem für Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsmanagement und Projektleitung zuständig.